Eaton kauft restliche Anteile von Micro Innovation

Der Mischkonzern Eaton Corporation hat weitere 50 Prozent der Anteile seines Joint-Venture-Partners Micro Innovation Holding erworben.

Eatons Anteil an dem Unternehmen erhöht sich damit von 50 auf 100 Prozent. Einzelheiten der Akquisition wurden nicht bekannt gegeben.

Das im ostschweizerischen St. Gallen ansässige Unternehmen Micro Innovation bietet Human-Machine-Interfaces (HMI), SPSen, Komplettsysteme aus SPS und HMI sowie E/A-Baugruppen. Das Unternehmen hat rund 80 Beschäftigte und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von rund 33 Mio. US-Dollar. Eaton erwarb seine ersten Anteile an Micro Innovation im Zuge seiner Akquisition der Moeller-Gruppe im Jahr 2008.