E/A-Modul mit eigener Intelligenz

<p>Von Moxa gibt es ein neues I/O-Modul, genannt ioLogik E2260, mit Active-Ethernet-I/O für die Temperaturmessung.

Von Moxa gibt es ein neues I/O-Modul, genannt ioLogik E2260, mit Active-Ethernet-I/O für die Temperaturmessung. Ausgestattet mit intelligentem Embedded-Core-Kernel führt es ohne den Einsatz eines PC Durchschnitts- und Abweichungskalkulationen in Echtzeit aus und sendet die entsprechenden Berichte. Mit dieser Funktion lässt sich einerseits die Geräte-Überwachung optimieren; andererseits ermöglicht sie die Absicherung temperatursensibler Anlagen, wie Tunnel, Lagerhäuser oder Serverräume. Über das patentierte „Click&Go Logic“ bietet das I/O-Modul einfache, lokale Steuerlogik ohne Programmieren und erleichtert zustandsabhängiges Event-Reporting und Active Messaging mit Echtzeit-Stempel an den Host-Controller: Sofern das I/O-Gerät die Kriterien erfüllt, antwortet die ioLogik sofort mit dem Senden einer Alarm-Nachricht oder eines Berichts an die Kontrollstelle per TCP, UDP, E-Mail oder SNMP Trap. Die ioLogik E2260 mit ihren sechs RTD- (Resistance Temperature Device) und vier digitalen Ausgangs-Kanälen ist kompatibel mit handelsüblichen RTD-Sensoren – wie zum Beispiel PT100-, PT1000-, JPTund Ni-Sensoren – sowie mit Widerstandssensoren bis zu 2,2 kΩ. Sechs virtuelle Kanäle ermöglichen die Berechnung des Durchschnittswerts jedes Kanals und des Unterschieds zwischen zwei Kanälen.

Moxa Europe GmbH
Tel. (0 89) 3 70 03 99 – 0
europe@moxa.com
www.moxa.com