Drehzahl und Drehrichtung im Blick

<p>Mit neuen Drehzahlsensoren bedient Rheintacho speziell den Markt der elektrischen Antriebssysteme.

Mit neuen Drehzahlsensoren bedient Rheintacho speziell den Markt der elektrischen Antriebssysteme. Sämtliche Modelle der Sensorfamilie sind in Hall-Differenztechnik für die sichere Erfassung der Drehzahl auch unter ungünstigen elektrischen und magnetischen Bedingungen gestaltet. Durch die 2-kanalige Ausführung ist zusätzlich zur Drehzahl die Auswertung der Drehrichtung möglich. Die Kunststoff-Gehäuse-Ausführung und verschiedene konstruktive Maßnahmen ermöglichen den Einsatz des Sensors bis 140 °C. Der elektrische Aufbau des Sensors bietet laut Hersteller unter anderem einen weiten Bereich der möglichen Versorgungsspannung und eine hohe EMV-Stabilität. Das Hall-Element deckt einen breiten Frequenzbereich ab und ermöglicht auch die Quasi-Stillstanderfassung.

Rheintacho Messtechnik GmbH
Tel. (07 61) 45 13 – 0
info@rheintacho.de
www.rheintacho.de