Deutsche Automatisierungsbranche im Aufwind

Ein Umsatzwachstum um 8,8 Prozent auf 38,3 Milliarden Euro erzielte die deutsche Automatisierungs-Industrie im Jahr 2006 laut Daten des ZVEI-Fachverbands Automation (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie).

Sie erreichte damit einen Anteil von 14 Prozent an der weltweiten Produktion von Automatisierungstechnik. Insgesamt belief sich der Weltmarkt für Automatisierungstechnik 2006 auf rund 228 Milliarden Euro. Für das laufende Jahr kann die deutsche Automatisierungs-Industrie auf ein dickes Auftragspolster zurückgreifen: Ihr Auftragseingang stieg 2006 gegenüber dem Vorjahr um 7,9 Prozent. »Dieser Schwung trägt bis in das Jahr 2008«, erläutert Helmut Gierse, Vorsitzender des Fachverbands und Vorstandschef des Siemens-Geschäftsbereichs Automation & Drives (A&D).

Lesen Sie mehr in Heft 17 der Markt&Technik vom 27.04.2007.