Deltalogic: Prozessdaten-Protokollierung und -Archivierung

Erweiterte Triggermöglichkeiten und zusätzliche Archivierungsoptionen bietet die Version 3.3 der Prozessdaten-Protokollierungs- und -Archivierungs-Software »Accon-S7-EasyLog« von Deltalogic Automatisierungstechnik.

Die Neuauflage unterstützt die Steuerungen der Serie S7-200 von Siemens. Neu sind Trigger-Einstellungen wie die Grenzwert- und Toleranzbandüberwachung. Archivierungen sind jetzt auf vier Arten möglich: rein zeitgesteuert, bei steigender oder fallender Flanke, solange ein Triggersignal ansteht oder benutzerinteraktiv. Darüber hinaus kann der Anwender den Datei- und Pfadnamen flexibel festlegen, wofür er sowohl Systemvariablen wie Datum oder Uhrzeit als auch direkte SPS-Variablen nutzen kann.

Alle Daten einer Produktions-Charge lassen sich damit in einer Datei zusammenfassen und auch noch später leicht zuordnen. Das Handbuch wurde um das Kapitel »Anwendungsbeispiele« erweitert und enthält nun Tipps für Aufgaben wie »Speichere die letzten x Datensätze vor dem Eintreten eines Ereignisses«.

Als Datenaustauschformat nutzt das Programm eine CSV-Datei, die von Office-Programmen wie Microsoft Excel direkt gelesen werden kann.