DaVinci für digitale Videotechnik

Texas Instruments hat die ersten Produkte auf der Basis seiner DaVinci-Technolgie vorgestellt. Dazu gehören zwei DSP-gestützte, auf einem Chip integrierte Systeme (SoC), Multimedia-Codecs, APIs, Frameworks und umfangreiche Entwicklungswerkzeuge.

Durch diese Integration von Hard- und Software beseitigt DaVinci die Komplexität der digitalen Videotechnik und beschleunigt das Implementieren digitaler Video-Anwendungen. TMS320DM644x ist eine System-on-Chip-Lösung, die einen TMS320C64x+-DSP-Kern mit einem ARM926-Prozessor verbindet und Komponenten wie Video-Beschleuniger, Netzwerk-Peripherie und Schnittstellen für externe Speicher enthält. Das Digital Video Evaluation Module (DVEVM) beinhaltet alle zum Entwicklungsbeginn erforderlichen Komponenten einschließlich PAL/NTSC-Videokamera, LCD-Bildschirm, Lautsprecher, Mikrofon, Festplatte und IR-Fernsteuerung