Chinas Züge setzen auf LonWorks

Die LonWorks-Steuerungsplattform von Echelon dient künftig als Standard für die Sicherheitsüberwachung im chinesischen Personenzugverkehr. Hierauf haben sich die China Academy for Rail Sciences und das Sifang Rolling Stock Research Institute geeinigt.

Die LonWorks-Steuerungstechnologie wird die Sicherheitstechnik der Züge überwachen. Aufgrund der offenen Architektur und des standardisierten Protokolls IEEE 1437L bietet die Plattform eine übergangslose Kommunikationsinfrastruktur zwischen allen Fahrzeugnetzwerken, mit Überwachungsfunktionen für Bremsen, Geschwindigkeitssensoren, Türen, HLK sowie Geschwindigkeitsbegrenzungen. Das Protokoll ist bereits in der Subway von New York City sowie bei der Helsinki Light Rail und anderen Transitsystemen im Einsatz.