CeMAT-Präsidium mit neuem Vorsitzenden

Im Rahmen der CeMAT-Präsidiumssitzung wurde Dr. Christoph Beumer, Vorsitzender der Geschäftsführung und Gesellschafter der BEUMER Maschinenfabrik, einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

»Ich freue mich über das Vertrauen und auf die Aufgabe, die CeMAT gemeinsam mit den unterstützenden Verbänden und Gremien weiterzuentwickeln«, sagte Beumer am Rande der Sitzung. Beumer folgt auf Christoph Hahn-Woernle, Geschäftsführender Gesellschafter von viastore systems, der sich nach fünf Jahren aus dem Gremium zurückzieht.

Beumer ist nach einem Maschinenbaustudium mit anschließender Promotion seit 1993 in leitender Funktion im eigenen Familienunternehmen tätig. Außerdem ist er stellvertretender Vorsitzender der Bundesvereinigung Logistik (BVL), Vorstandsmitglied im Fachverband Fördertechnik und Logistiksysteme im VDMA sowie Vorstandsmitglied der VDI Gesellschaft Fördertechnik Materialfluss Logistik.

Die weiteren CeMAT-Präsidiumsmitglieder sind:

  • Wolfgang Albrecht, Geschäftsführer von PSI Logistik
  • Peter Günther, Geschäftsführer des Fachverbandes Fördertechnik und Logistiksysteme im VDMA
  • Hans Georg Frey, Vorsitzender des Vorstandes von Jungheinrich
  • Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe
  • Hans-Joachim Hänel, Kaufmännischer Geschäftsführer von Hänel
  • Harald J. Joos, Vorstandsvorsitzender von Demag Cranes
  • Heinz Helmut Kempkes, Geschäftsführender Gesellschafter von HELMUT KEMPKES
  • Gordon Riske, Vorsitzender der Geschäftsführung, Linde Material Handling