Bosch Rexroth: Eppensteiner-Übernahme kurz vor Abschluss

Bosch Rexroth plant den Hydraulikzubehör-Spezialisten Eppensteiner zu übernehmen. Der Kaufvertrag wurde heute unterzeichnet, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die kartellrechtliche Zustimmung steht noch aus, dürfte aber nur Formsache sein.

Eppensteiner entwickelt, fertigt und vertreibt Fluidfilter für Hydraulik- und Schmierölanlagen sowie Komplettanlagen zur Reinigung und Aufbereitung von Hydraulik- und Schmierölen. Im Bilanzjahr 2007 konnte Eppensteiner einen Umsatz von 28 Millionen Euro, vornehmlich in Europa, erzielen. Eppensteiner beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter.

»Mit dem Erwerb von Eppensteiner untenehmen wir einen wichtigen Schritt zur Erweiterung unseres Produktportfolios um Zubehörkomponenten. Fluidfilter sind dabei ein wesentlicher Baustein unserer Strategie für weiteres Wachstum im Service und Nachrüstgeschäft«, so Dr. Albert Hieronimus, Vorstandsvorsitzender von Bosch Rexroth.