Blitzschnelle Qualitätskontrolle

Keyence hat das Bildverarbeitungssystem CV-3501 vorgestellt, mit dem sich gleichzeitig vier verschiedene Farb- und/oder Schwarzweiß-Kameras anschließen lassen.

Damit können sowohl sehr große Teile wie auch die verschiedensten Prüfmerkmale in einem Schritt kontrolliert werden. Das System bewältigt dabei einen Durchsatz von 20 000 Teilen pro Minute. Zu dem System gehört u.a. die hoch auflösende CCD-Kamera CV-200, eine 2-Megapixel-Kamera, die mit einer so genannten Sub-Pixel-Verarbeitung ausgestattet ist und dadurch sehr präzise Ausgangsbilder liefert.

Wie bei allen Systemen der Modellreihe 3000, so ist auch beim CV-3501 Bildbearbeitungs-Software integriert, mit der sich die Grundaufgaben der Bildverarbeitung lösen lassen: Erkennung von Flecken, Klecksen oder Beschädigungen, Vermessung von Kantenabständen etc.