Bis zu 1 km Reichweite

<p>Mit Iris I/O stellt TRL Funksysteme ein neues industrietaugliches Funkmodul zur Überwachung und Steuerung von Maschinen vor.

Mit Iris I/O stellt TRL Funksysteme ein neues industrietaugliches Funkmodul zur Überwachung und Steuerung von Maschinen vor. Die Datenfunkmodule funken bidirektional und haben eine Reichweite von maximal 1 km. Sie arbeiten im 433-MHz-Band mit einer Bit-Rate von 4800 Bit/s und sind auf mittlere Datenmengen ausgelegt. Die I/O-Module sind frei konfigurierbar und werden auf der C/F-Schiene im Schaltkasten montiert. Die Module eignen sich für Anwendungen in der Industrie, die von der Torsteuerung bis zur Kommunikation zwischen Maschinen (M2M) reichen. Das I/O-Modul verschickt automatisch Störmeldungen und übermittelt gleichzeitig aktuelle Messdaten. Durch das „Iris“-Netzwerk können automatisch Meldungen per SMS oder E-Mail an das zuständige Personal gesendet werden. In der anderen Richtung werden Einstellungen über das Iris-Netzwerk vorgenommen und vom I/O-Modul zur Maschinensteuerung hin umgesetzt. Das I/O-Modul hat sechs Eingänge, die analog oder digital konfiguriert werden. Für die Steuerung von Maschinen stehen vier digitale Ausgänge zur Verfügung. Die Eingänge sind skalierbar, so dass bereits im Modul Sensorwerte in die korrekten Einheiten umgerechnet werden.

TRL-Funksysteme GmbH
Tel. (0 61 06) 66 64 44
info@trlfunk.de
www.trlfunk.de