Bipolare Schrittmotorendstufe

Sowohl für Entwicklungsprojekte als auch für Serieneinsätze eignet sich die bipolare Schrittmotorendstufe »DCS4020« von Haydon (Vertrieb: A-Drive Technology). Aufbau und Handhabung sind sehr einfach.

Sowohl für Entwicklungsprojekte als auch für Serieneinsätze eignet sich die bipolare Schrittmotorendstufe »DCS4020« von Haydon (Vertrieb: A-Drive Technology). Aufbau und Handhabung sind sehr einfach. Erforderlich ist nur der Anschluss einer Stromversorgung und des Schrittmotors. Unterstützt werden alle grundlegenden Anwendungen im Voll- und Halbschrittbetrieb bipolarer Schrittmotoren. Zudem ist die Endstufe mit einem Puls-/Richtungseingang ausgerüstet. Über ein eingebautes Potentiometer lässt sich der Motorenstrom im Bereich von 66 m A bis 2 A einstellen. A-Drive Technology E-Mail: [96]info@a-drive.de, Telefon: (06128) 9755-0, Telefax: (06128-9755-55