Besonders lichtempfindliche Smart-Kamera

Für Überwachungsaufgeben, die eine hohe Lichtempfindlichkeit erfordern, hat Vision-Components die Smart-Kamera VC4067-EXview entwickelt, die auf einem EXview-HAD-CCD-Sensor von Sony basiert.

Die Technologie erlaubt es, auch langwelliges Licht nahe dem Infrarot-Spektrum auszuwerten, und sorgt so für präzise Bildaufnahmen. Der 2/3-Zoll-CCD-Sensor verfügt über eine Auflösung von 1280 x 1024 Pixel und erreicht eine maximale Bildrate von 14 fps (frames per second).

Dank eines integrierten 400-MHz-Prozessors von Texas-Instruments erreicht die VC4067-EXview eine Rechenleistung von 3200 MIPS. Standardmäßig ist die VC4067-EXview mit 4-MByte-Flash-EPROM und 32-MByte-DRAM zur Programm- und Bildspeicherung bestückt. Optional kann der Speicher mittels einer 128-MByte-SD-Card erweitert werden.

Die Kamera ist mit einer RS232- und einer Ethernet-Schnittstelle sowie einem externen Trigger-Eingang ausgerüstet, der bei hoher Abfragfrequenz jitterfreie Bildaufnahmen ermöglicht. Zur Ausstattung gehören außerdem je vier digitale SPS-I/Os und ein integrierter SVGA-Videoausgang, über den zu Prüfzwecken ein externer Monitor angeschlossen werden kann.