Bausatz für Induktiv-Lineargeber

Einen Induktiv-Lineargeber als Bausatz bietet das Unternehmen Posic, mit dem sich Linearachsen rasch mit einem Istwert-Geber ausrüsten lassen. Mit dem »Evaluation Kit« zielt Posic auf die Bereiche Automatisierungstechnik, Robotik und Medizintechnik.

Der Bausatz trägt die Produktbezeichnung »IT3401«, im Lieferumfang sind zwei Induktiv-Tastköpfe, ein 200 mm langer Maßstab mit aufgedruckter Maßverkörperung sowie eine Schnittstellen-Platine mit der Ansteuer-Elektronik enthalten. Die Abmessungen des Tastkopfes betragen 11 mm x 11 mm, die Maßstäbe sind 7,5 mm breit, 0,6 mm dick und in verschiedenen Längen lieferbar. Eine Quadratur-Schnittstelle stellt das Referenz- und das Positionssignal als A-/B-Pulse zur Verfügung, zusätzlich wird ein Index-Impuls ausgegeben.

Das Schweizer Unternehmen Posic, das sich auf die Entwicklung induktiver Positionsgeber spezialisiert hat, nennt als typische Anwendungen für den Istwert-Geber-Bausatz die Bereiche »Motion Control« und »Mechatronik«.