Baumüller verleiht Diplom- und Studienpreis Mechatronik

Auch in diesem Jahr verleiht Baumüller den mit 1500 Euro dotierten Diplompreis Mechatronik und darüber hinaus den Studienpreis Mechatronik mit 500 Euro.

Der diesjährige Diplompreis Mechatronik geht an Matthias Müller, Absolvent der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Die Auszeichnung des Studienpreises geht in diesem Semester an die Studentin Sabine Rynek und an ihren Kommilitonen Thomas Mederer.

Die technische Fakultät der FAU bietet den Studiengang seit dem Wintersemester 2001/2002 an. Baumüller sieht in der Mischung aus Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Informatik und Mathematik oder auch Werkstoff-Wissenschaften ein interessantes Profil für zukünftige Ingenieure. Aus diesem Grund fördert Baumüller diese Disziplin am Standort Erlangen-Nürnberg.


Sabine Rynek, Prof. Dr.-Ing. Heiner Ryssel und Thomas Mederer (v.l.n.r.)