B&R: Sicherheits-Tool für »Automation Studio«

B&R Industrie-Elektronik hat seine Entwicklungsumgebung »Automation Studio« um das Sicherheits-Tool »SafeDESIGNER« zur Programmierung sicherheitsgerichteter Funktionen ergänzt.

Dank der vollständigen Integration der Sicherheitstechnik verringert sich das Programmieren der Sicherheitsapplikation auf das virtuelle Verdrahten logischer Funktionsbausteine. Fest verdrahtete Sicherheitsschaltungen gehören somit laut B&R der Vergangenheit an.

Neben den IEC-61131-3-konformen Funktionsblöcken und Sprachelementen steht den Anwendern eine vom TÜV Rheinland zertifizierte Bibliothek mit 20 Bausteinen zur Maschinenautomatisierung bereit. Alle Bausteine entsprechen dem Standard der PLCopen. Abgearbeitet wird die im »SafeDESIGNER« erstellte Sicherheitsapplikation in der sicheren Steuerung »SafeLOGIC«, die Zykluszeiten ab 1 ms und die Anbindung von bis zu 100 sicherheitstechnischen Peripheriegeräten unterstützt.