B&R erweitert Industrie-PC-Generation APC

Die Industrie-PC-Generation APC von B&R ist um den APC620-embedded erweitert worden, für den als Systemplattform Windows-XP-embedded mit Echtzeiterweiterung zur Verfügung steht.

Windows-XP-embedded bietet Vorteile für Applikationen bei minimierter Betriebssystemgröße. Für eine bedarfsorientierte, skalierbare Rechenleistung sorgen die Intel Prozessoren von Celeron-M bis Pentium-M mit 1,4 GHz. Als Feldbusschnittstelle sind Powerlink und CAN sowie die dezentrale Backplane X2X standardmäßig on Board. Die CPU verfügt über einen Batterie-gepufferten 256-KByte-SRAM-Speicher.

Wie bei den anderen Modellen der APC-Generation von B&R kann über den integrierten Smart-Display-Link ein abgesetzter Strang mit jeweils vier Displays in bis zu 160 Meter Entfernung betrieben werden. Die APC-Familie ist lüfterlos, kompakt und abgestufte Leistungsbereiche bieten dem Maschinenbauer hohe Flexibilität.