Auflösungen von VGA bis UXGA

<p>Die Image Sensing Solutions Division von Sony Europe hat eine neue Serie von IEEE 1394.

Die Image Sensing Solutions Division von Sony Europe hat eine neue Serie von IEEE 1394.b-Kameras angekündigt. Die XCD-Familie reicht von der XCD-V60 (schwarzweiß, VGA-Auflösung, 90 fps) bis zur XCD-U100CR (farbig, UXGA-Auflösung, 15 fps). Die insgesamt sechs neuen Modelle sind mit CCD-Bildsensoren von Sony Semiconductor mit 10 Bit EXview HAD (Hole Accumulation Diode) oder einfacher HAD-Technologie ausgestattet. Die Schwarzweiß-Version XCD-U100 und die Farbkamera XCD-100CR bringen es mit ihrem auf Progressive Scan (PS) und Interline Technology (IT) basierenden CCD-Sensor im 1/1,8-Format auf eine Auflösung von 1600×1200 (UXGA) sowie eine Framerate von 15 fps. Die Typen XCD-SX90 und XCDSX90CR haben eine Auflösung von 1280×960 (SXGA) bei einer Framerate bis zu 30 fps, während die Modelle XCD-V60 und XCD-V60CR bei einer Auflösung von 640×480 (VGA) Frameraten bis 90 fps erreichen. Die Serien XCD-SX90 und XCD-V60 sind mit PS-IT-Sensoren im 1/3-Format ausgestattet. Die Kameras arbeiten mit einer Datenrate von 800 MBit/s. Sie sind mit zwei digitalen IEEE-1394.b- Schnittstellen bestückt, was das Hintereinanderschalten mehrerer Kameras und deren Steuerung von einem einzigen PC aus ermöglicht. Dank der Bus-Synchronisationsmöglichkeiten lässt sich mit nur einem Triggersignal die Bild- Erfassung von mehreren Kameras gleichzeitig starten.

Sony Germany GmbH
Tel. (02 21) 537 36 68
zone@eu.sony.com
www.sonybiz.net/vision