AS-Interface bis Sicherheitskategorie 3 zugelassen

Das MASI20 ist ein in Baugröße und Anschlusstechnik für Schaltschrank oder Klemmenkasten optimiertes AS-Interface- Modul von Murrelektronik.

Sensoren können über Federzugklemmen in 3-Leiter- Anschlusstechnik installiert werden. Der Bus und die externe Einspeisung für die Sensorik werden über doppelt ausgeführte, steckbare Federzugklemmen angeschlossen, was eine Weiterschleifung zum nächsten Teilnehmer ermöglicht.

Die Sensorik kann sowohl aus AS-Interface als auch aus einer externen 24-V(DC)- Versorgung gespeist werden. Die Umschaltung erfolgt mit einem Schalter, der sich unter dem Bezeichnungsschild befindet. Bei externer Versorgung der Sensoren können so mehrere Module potentialgetrennt vom AS-Interface einfach verdrahtet werden.

Die externe Spannungsversorgung für die Ausgänge wird über Federzugklemmen eingespeist und kann ebenfalls weitergeschleift werden. Bei 2-poliger Abschaltung der Ausgangsversorgungsspannung über ein Sicherheitsrelais kann das Modul in Sicherheitskreisen bis zur Sicherheitskategorie 3 nach EN 954-1 eingesetzt werden.

Das Konzept der passiv sicheren Ausgänge hat für Anwender laut Hersteller den Vorteil, dass bekannte und bewährte Sicherheitskonzepte beibehalten werden können. Bei den Modulen können auch im erweiterten Adressierbereich vier Ausgänge je Slave genutzt werden.

Murrelektronik GmbH
Tel. (0 71 91) 47 – 0
info@murrelektornik.com
www.murrelektronik.com