Anzeigen per Bluetooth vernetzt

<p>Zum Anschluss mehrerer Anzeigen an Tachometern der neuesten Generation T600 hat die Firma Jaquet diese mit der Bluetooth-Technologie ausgestattet.

Zum Anschluss mehrerer Anzeigen an Tachometern der neuesten Generation T600 hat die Firma Jaquet diese mit der Bluetooth-Technologie ausgestattet. Über ein kompaktes Basismodul lassen sich bis zu sieben Anzeigen ansteuern und die verschiedensten Daten anzeigen. So kann beispielsweise die Anzeige 1 den Unterschied zwischen zwei Eingangs-Drehzahlen darstellen, während die Anzeigen 2 und 3 die Absolutwerte zeigen. Mit der Anzeige 4 ließe sich die Temperatur eines direkt angeschlossenen Pt100 messen.

Das T600-Basismodell selbst bietet zwei Frequenz-, einen Analog- und zwei Binär-Eingänge. Die Steuerfunktion der beiden Analogausgänge, der beiden Open-Collector-Ausgänge sowie der vier Umschaltrelais wird über eine integrierte Konfigurations-Software definiert. Zur Konfiguration und Online-Datenabfrage steht ein Ethernet-Anschluss zur Verfügung, mit der CANBus-Verbindung können die Statusinformationen an eine Steuereinheit weitergeleitet werden. Ein integrierter Ereignisrekorder zeichnet Uhrzeit und Datum auf, sobald Binär-Eingänge aktiviert, Grenzwerte überschritten und Relais geschaltet werden. Ein Datalogger stellt sicher, dass die Daten gespeichert und ein Trip-Ereignis für spätere Störfall-Analysen erhalten bleiben.

Jaquet Technology Group
Tel. (00 41)) 61 3 06 88 22
info@jaquet.com
www.jaquet.com