Antriebe: Gleichzeitige Winkel- und Linearbewegungen

Die Linearmotoren der Baureihe AZT von A-Drive ermöglicht zeitgleiche Linear- und Winkelbewegungen bei einem schnellen Ansprechverhalten.

Das System basiert auf zwei bürstenlosen Servomotoren mit jeweils einem Messsystem für die Positionserfassung. Die Motorwelle ist hierbei als Hohlwelle mit Luftanschluss ausgestattet. Dies ermöglicht beispielsweise in Bestückungs-Anwendungen den direkten Vakuum-Durchfluss für die Aufnahme von Bauteilen. Hierfür weisen die Antriebe einen M3-Vakuumanschluss für Sauger unten wie oben auf.

Der Linearhub der Serie reicht bis zu 15 mm mit einer Linear-Messgenauigkeit von 0,5 µm bei einer Auflösung von 0,1µm. Aufgrund konstruktiver Alleinstellungsmerkmale beider Motoren wird bei der AZT-Serie nicht der gesamte Drehantrieb linear mitbewegt. Daher beträgt die bewegte Masse der Welle lediglich 120 g. Ein integriertes Federnsystem dient zum Gewichtsausgleich. Daher eignet sich die Serie auch für vertikale Anwendungen.