Abgesetzt vom PC einsetzbar

<p>Siemens Automation and Drives (A&D) stellt neue Industrie- LCD-Monitore vor, die bis zu 30 m entfernt als Ergänzung für jeden Simatic-PC eingesetzt werden können.

Siemens Automation and Drives (A&D) stellt neue Industrie- LCD-Monitore vor, die bis zu 30 m entfernt als Ergänzung für jeden Simatic-PC eingesetzt werden können. Dies versetzt Anwender in die Lage, die Geräte bedarfsgerecht in einem größeren Radius in der Anlage zu verteilen. Die Simatic Flat-Panel- Monitore lassen bis zu 70° nach hinten neigen und eignen sich daher auch für den Einbau in Pulte oder Gehäuse. Zusätzliche Peripheriegeräte können direkt am Monitor über die zwei rückseitigen USB-2.0- Schnittstellen angeschlossen werden. Die integrierte kombinierte 24-V(DC)- und 100- bis 240-V(AC)-Spannungsversorgung macht die Flat-Panels flexibel in der Anlage einsetzbar. Die Geräte gibt es in Displaygrößen 12, 15, 17 und 19 Zoll mit einer Bildschirmauflösung bis 1280×1024 Pixel (SXGA) als reine Anzeige-Einheit und mit Touch-Funktion.

Siemens Automation and Drives
Infoservice Stichwort "AD 1514"
Fax (09 11) 9 78 - 33 21
infoservice@siemens.com
www.siemens.com