50 Jahre Regelungstechnik aus Trier

Das Traditionsunternehmen der Regelungstechnik Kieback&Peter feierte am 26. Juni 2009 das 50-jährige Bestehen seines Werkes in Trier. Die Produktionsstätte wurde 1959 wegen der schwierigen politischen Lage in Berlin eingerichtet, dort wurde das Unternehmen 1927 gegründet.

Heute arbeiten im Kieback&Peter-Werk 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeitsteilig mit dem Werk in Mittenwalde. Schwerpunkte in Trier sind die spanende Bearbeitung sowie die Herstellung von Kunststoff-Teilen. Zur Produktionspalette des Werkes gehören Antriebsköpfe für Pumpenventile, Fühlrohre für Temperatur-Fühler, Kunststoff-Spritzgussteile sowie die Gerätebeschreibungen für alle Kieback&Peter-Produkte.

Die Jubiläumsfeier wurde genutzt, um einen Führungswechsel bekannt zu geben: Bernd Zipfel, Bereichsleiter der beiden Kieback&Peter-Werke in Mittenwalde und Trier, verabschiedet sich in den Ruhestand, seine Nachfolge tritt Frank Bayer an.