Asset-Deal von Tundra: PCI-Express-Einstieg durch Zukauf

Tundra Semiconductor übernimmt durch einen Asset-Deal in Höhe von 5,8 Mio. Dollar die PCI-Express-Aktivitäten von Alliance Semiconductor.

»Damit haben wir die PCI-Express-Roadmap, die unsere Kunden verlangt haben«, erklärt Norm Paquette, CFO von Tundra.

Neben dem Intellectual Property und einigen Produkten - sowohl in Produktion als auch noch in Entwicklung - ist Tundra zusätzlich an 50 Mitarbeiter von Alliance interessiert. Obwohl Tundra bei diesem Geschäft PCI-Express in den Vordergrund stellt, liefert das übernommene Produktportfolio auch den Einstieg in die HyperTransport-Technologie - mit bereits verfügbaren Produkten im Unterschied zu den sich noch in Entwicklung befindlichen PCI-Express-Lösungen.