ARC International: Neues ARC-Sound-Subsystem

ARC International hat sein ARC Sound Advanced Subsystem vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine konfigurierbare Lösung, die bereits verifiziert ist.

Das ARC Sound Advanced Subsystem kombiniert eine Bibliothek mit den populärsten Audio-Codecs und dem 128-Bit-SIMD-Accelerator (SIMD: Single Instruction Multiple Data), eine Dual-Channel-DMA-Engine und einen konfigurierbaren ARC-700-Core. Simulationen haben gezeigt, dass das Subsystem bis zu 80 Prozent weniger Leistung aufnimmt und kleiner als vergleichbare Lösungen ist. Je nach Implementierung lassen sich mit dem Subsystem zusätzliche ICs wie spezielle DSPs einsparen.