8,01 Mrd. Dollar Umsatz für Intel

Intel erzielte im zweiten Quartal 2006 einen Umsatz von 8,01 Mrd. Dollar, ein operatives Ergebnis von 1,07 Mrd. Dollar, einen Nettogewinn von 885 Mio. Dollar und einen Gewinn pro Aktie von 0,15 Dollar.

Ohne Einbeziehung der aktienbasierten Vergütungen betrug das operative Ergebnis 1,40 Mrd. Dollar, der Nettogewinn 1,07 Mrd. Dollar und der Gewinn pro Aktie 0,19 Dollar. Die Bruttogewinnmarge im zweiten Quartal lag bei 52,1 Prozent und damit über der im April abgegebenen Prognose von 49 Prozent plus/minus einigen Punkten. Die Bruttogewinnspanne gewann durch gesunkene Kosten und günstigere Bewertungen der Lagerbestände für Mikroprozessoren und Chipsets, und sie verlor durch gesunkene durchschnittliche Verkaufpreise bei Mikroprozessoren.

Für das dritte Quartal erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 8,3 und 8,9 Mrd. Dollar. Die Bruttogewinnmarge liegt bei 49 Prozent.